Stiftung Rechtsstaat
Sachsen-Anhalt E.V.
Seit dem Mittelalter gilt Justitia als Personifikation der strafenden Gerechtigkeit. Ikonisch steht sie für die Rechtssprechung ohne Ansehen der Person (Augenbinde), nach sorgfältiger Abwägung der Sachlage (Waage) und dem Vollzug mit der nötigen Härte (Richtschwert).

Mitglieder

Die Stiftung Rechtsstaat Sachsen-Anhalt e.V. wird derzeit von ehrenamtlichen Mitgliedern getragen.

Vorsitzender:
Rainer Robra, Staatsminister und Minister für Kultur

Stellv. Vorsitzender:
N.N. / derzeit ausgeübt durch den Vorsitzenden

Schatzmeister:
Marc Melzer, Geschäftsleitung Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Generalstaatsanwalt / N.N.

Prof. Dr. Katja Nebe

Dr. Gunnar Schellenberger, Präsident des Landtages von Sachsen-Anhalt

Carmen Niebergall, Staatssekretärin a.D.

Franziska Weidinger, Ministerin für Justiz und Verbraucherschutz

Dr. Tamara Zieschang, Ministerin für Inneres und Sport

Felix Hanisch, studentischer Vertreter der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Prof. Dr. Henning Rosenau

© Stiftung Rechtsstaat Sachsen-Anhalt e.V.