Stiftung Rechtsstaat
Sachsen-Anhalt E.V.
Im Zuge der bürgerlichen Märzrevolution 1848 diente die Paulskirche in Frankfurt als Sitz für das erste demokratisch gewählte gesamtdeutsche Parlament. Mit dem Scheitern der Märzrevolution im Mai 1849 wurde die Nationalversammlung nach Stuttgart verlegt, womit auch die Rolle der Paulskirche als Parlamentssitz endete.

Beirat

Der Beirat der Stiftung ist ein dauerhaft bestehendes Gremium. Er berät den Verein bei der Vergabe von Fördermitteln und der Erfüllung der Aufgaben der Stiftung. Der Beirat soll Fachqualifikation und politische Vielfalt widerspiegeln. Deshalb sind hier Vertreter von Verbänden, Kammern, Gerichten und Behörden sowie der Wirtschaft ebenso zu finden wie die rechtspolitischen Sprecher aller im Landtag von Sachsen-Anhalt vertretenen Parteien, soweit sie dem Verein nicht bereits als Mitglied angehören.

  • Eva von Angern, Rechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Landtag Sachsen-Anhalt
  • Oliver Becker, Präsident des Oberverwaltungsgerichts
  • Uwe Breuer, Präsident der Notarkammer des Landes Sachsen-Anhalt
  • Götz Ulrich, Vorsitzender des Landesverbands der Volkshochschulen
  • Helmut Herdt, ehem. Sprecher (Vors.) der Geschäftsführung der Städtischen Werke Magdeburg GmbH
  • Frank Böger, Präsident des Landgerichts Magdeburg
  • Karin Tschernich-Weiske, Vorsitzende CDU-Arbeitskreis Recht, Verfassung und Gleichstellung im Landtag von Sachsen-Anhalt
  • Dr. Kai Langer, Direktor der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt
  • Guido Kutscher, Präsident der Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt
  • Birgit Neumann-Becker, Landesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR
  • Thomas Pleye, Präsident des Landesverwaltungsamtes
  • Rüdiger Erben, Rechtspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt
  • Sebastian Striegel, Rechtspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Sachsen-Anhalt
  • Dr. Uwe Wegehaupt, Präsident des Oberlandesgerichts Naumburg und Präsident des Landesverfassungsgerichts Sachsen-Anhalt
  • Frank Diesener, Staatssekretär im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt
  • Guido Kosmehl, Rechtspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt


 

© Stiftung Rechtsstaat Sachsen-Anhalt e.V.